15. Oktober 2017

Ein neuer Band der „Kleinen Dame“: Interview mit der Autorin Stefanie Taschinski plus Giveaway


Mehrmals die Woche laufen wir am Haus mit der goldenen Brezel vorbei und viele Jahre haben wir von unserer Wohnung in den Hinterhofgarten geschaut, in der die kleine Dame mit ihrem Chamäleon zu Hause ist. Zu der Kinderbuchreihe „Die kleine Dame“ haben wir eine ganz besondere Beziehung. Und das nicht nur, weil die Geschichten unserem Stadtviertel entsprungen sind.

10. Oktober 2017

Nähen mit Kindern: Kleine Kastanienkissen für wohlige Wärme


Bei uns zu Hause türmten sich die Kastanienfunde. Höchste Zeit also, die Berge etwas abzubauen. Einen Teil haben wir am Wochenende in einem Wildgehege verfüttert, die anderen haben wir gut getrocknet und damit kleine Kissen gefüllt, die immer dann zum Einsatz kommen werden, wenn eine Extraportion Wärme guttut. 

3. Oktober 2017

Lesen mit Lütten: Vorhang auf für eine ganz besondere Kinderzeitschrift


Wir lieben gemütliche Lese- und Vorlesestunden. Es gibt so viele wunderbare – alte wie neue – Kinderbücher. Ein nicht endender Fundus, aus dem wir schöpfen können. Aber was ist mit Kinderzeitschriften? Ich finde, es sind wenige im Handel, die Kleine und Große gleichermaßen überzeugen. Eine dieser Perlen ist VORHANG AUF, die seit mittlerweile fast 30 Jahren in einem kleinen Verlag mit Sitz vor den Toren Hamburgs erscheint.

26. September 2017

Basteln mit Kindern: Herbstwichtel für den Jahreszeitentisch


In der letzten Woche ist es wirklich Herbst geworden. Mit einem Mal sind die Bäume bunt und im Park bei uns um die Ecke liegen Kastanien, Eicheln und Haselnüsse. Jeden Tag kommen wir mit den Taschen voller Schätze nach Hause. Wir sammeln sie in einer Schale auf dem Esstisch (und tauschen sie immer mal wieder gegen frische Funde aus). Und natürlich entsteht aus dem ein oder anderen Fundstück etwas Neues – so wie diese kleinen Eichelwichtel, die jetzt auf unserem Jahreszeitentisch stehen.

22. September 2017

Herbstsüß: Ein Birnen-Mascarpone-Kuchen zum Niederknien


In unserem Schrebergarten stehen ein Apfel- und ein Birnbaum. Beides alte Sorten, die schon dort standen, als wir ihn übernommen haben. Ich weiß zwar nicht, um welche Sorte es sich genau handelt, aber sie schmecken gekocht und gebacken wesentlich besser als direkt vom Baum. Und ganz besonders lecker sind sie in einem Kuchen wie diesem hier: Der Birnenkuchen mit Mascarpone ist auch bei allen drei Kindern der Knaller – und das ist wirklich nicht selbstverständlich ;) 

12. September 2017

Frühstücksliebling: Apfel-Zimt-Granola


Mögt ihr auch so gern Müsli? Wir jedenfalls sind Granola-Fans. Kaum ein Morgen ohne eine Schüssel voll mit knusprigem Süß plus (Hafer-)Milch. Okay, zu süß soll's auch nicht sein ;) Die Kinder mögen es gern schokoladig (hier gab's schon mal unser Rezept für Schoko-Buchweizen-Crunch). Hin und wieder muss jedoch mal eine Abwechslung her. Lecker und passend für die Herbst- und Winterzeit: diese apfelige Version mit einer ordentlichen Prise Zimt. 

5. September 2017

Den Sommer konservieren: Kleine Stickrahmen-Kränze mit getrockneten Blumen


Spätsommer oder Frühherbst? Das Wetter jedenfalls ist bei uns im Norden in den letzten Tagen sommerlicher als in den vergangenen Monaten ;) Doch trotz Sonne satt wird es jetzt abends ganz schön kalt und es riecht einfach nach Herbst. Um noch ein bisschen Sommer in die kommende Jahreszeit hinüberzuretten, haben wir kleine Kränze mit getrockneten Gartenblumen bestückt. In der Mitte der Kränze hocken Rehkitz und Eichhörnchen von Ostheimer – als kleine Herbstboten.